KLiteratur #6

6,00

Ausgabe 6 hatte kein Thema. Nur die Bitte, uns ehrliche Texte zu schicken. Trotzdem oder genau deswegen kam es natürlich zu bestimmten Themen. Es gibt Texte über Schweinehunde, falsche Priester, Versuche das Leben oder zumindest den Regen zu ordnen. Texte über die Reste der Zweisamkeit, Joghurts, einen Fensterplatz und davon die Aussicht auf Familien. Und noch viel mehr ehrliches Zeug…

Beschreibung

Juli 2021, 90 werbefreie Seiten, Klebebindung

Künstler:innen: Text

Hatice Acikgoez, Lütfiye Güzel, Silva Hanekamp, Infrarot, Martina Lenz, Jannik Lober, Natascha Maier, Sönke Niebuhr, Tamara Plempe, Verena Schestak, Lisa Schröder, Pierre Stoltenfeld, Mascha Unterlehberg, Benjamin Wimmer, Christine Zureich

Künstler:innen: Bild

Alexandra Breitenstein, Samy Challah, Hexagram11, Oleg Estis

Künstlerinnen: Layout

Lina Ehrentraut, Marleen Böcker, Jacquie Mundri, Julia Hell

Dossier

Wer hat hier das Sagen? Oder was haben ein Strohmann und ein roter Hering mit der Debatte um die Meinungsfreiheit zu tun? Mit Illustrationen von Samy Challah

Teil 1 fragt, wieso in Deutschland über Debattenkultur gestritten wird, obwohl es um Rassismus und Sexismus geht.

Teil 2 fragt, weshalb manche sagen, dass Schwarze Autor*innen nur noch von Schwarzen Übersetzer*innen übersetzt werden dürften oder könnten.

Teil 3 fragt, warum dem Schweizer Finanzminister schlecht wird, wenn er an die Einhaltung der Menschenrechte denkt

Vorsicht

‚Ehrlich gesagt‘ – was soll das heißen? – 4 Redakteur*innen suchen nach Antworten // Lass ma nicht über Geld reden – 2 Redakteur*innen wollen aber // Girls in the Greenhouse – Kunst von Alexandra Breitenstein

Nachsicht

Guilty Pleasure – Mythenbildung in Miami oder was Sport und Politik (nicht) verbindet // Menschen nach Hanau – wir haben mit Stolzeaugen.Books über ihr erstes Buch gesprochen // Generalverdacht – ein Auszug aus dem Neusprechblog // Die Redaktion empfiehlt … // Kay-Lee sucht